KunstRASEN Bonn


Nach dem erfolgreichen Auftakt im Jahr 2012, findet auch im Jahr 2013 wieder die Konzertreihe “Kunstrasen Bonn Gronau” statt. Die Idee war  es, eine Veranstaltungsstätte unter freiem Himmel in besonderer Atmosphäre zu kreieren. Dazu lädt der das Rheinufer in Höhe des ehemaligen Deutschen Bundestages und dem Posttower umrahmt von Linden- und Kastanienbäumen besonders ein.

Interessant: Ein einziger Bürger ist/war in der Lage, des „Lärms“ wegen die Juristerei zu bemühen. Dieser Bürger wohnt übrigens auf der anderen Rheinseite, also mehr als 400 m entfernt. Allein wegen dieser Beschwerde bestand Gefahr, dass der „Kunstrasen Bonn“ sich eine neue Location suchen müsste. Nun hat man aber an der Stelle, wo der rote Pfeil auf der Karte ist, dort wo diese lange Baumreihe steht, insgesamt 500 (!!!) Fässer mit je 2000 (!!!) Liter Wasser aneinander und übereinander gestapelt, um so den Schall zu „bremsen“.

Ein Vorgang, der wohl ausschließlich in diesem unserem Land möglich ist. Mit normalem Menschenverstand würde man doch eigentlich denken, dass das Allgemeinwohl über den Interessen eines Einzelnen steht. Pustekuchen!

Über Kommentare, Anregungen und Kritik (gute wie auch negative) freue ich mich sehr!

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s