Einfach etwas Papier #1


T2IMG_2274_1

5 Gedanken zu „Einfach etwas Papier #1

    • Danke schön.

      Die Sache mit dem Licht ist nicht soooo schwierig. Fakt ist, dass sich Licht in den Kanten vom Papier sehr schön „sammelt“. Alles weitere passiert dann in Photoshop derart, dass Tiefen und Lichter angepasst werden, teilweise Kontraste erhöht werden (Papierkante!) und dann kann man, wenn man will, noch mit Farben spielen.

      Ich schubse gleich mal eine farbige Variante rein.

  1. Das ist der Grund, warum ich Fotografie so mag. Dieses Foto ist ein gutes Beispiel.
    Auch mit den simpelsten Objekten oder Situationen lassen sich Momente erzeugen, die ein interessantes Motiv ergeben, eine gute Komposition, Licht/Schatten/Kontrastspiele, die zum Nachdenken anregen oder an anderes erinnern.
    Mich würde hier auch eine Serie interessieren, bei der solche Details (ohne Auflösung, zum Raten!) fotografiert werden.
    Weiter so!
    +Follow

Über Kommentare, Anregungen und Kritik (gute wie auch negative) freue ich mich sehr!

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s